Aktuelles

Liebe Mitglieder der Dorfgemeinschaft Hagen e.V. und Hagener Mitbürger,

die Sommerferien sind bald vorbei.

Für die Kinder heißt es dann wieder regelmäßig den Kindergarten und die zu Schule besuchen.

Die Erwachsenen gehen wieder ihren gewohnten Tätigkeiten nach. Angebote von Vereinen etc. finden wieder statt - Normalität ist angesagt.

 

Besondere, nicht alltägliche Dinge wollen wir aber auch erleben und genießen.

 

Wir dürfen in Erinnerungen schwelgen und von diesen können wir noch

lange Zeit zehren.

Dazu zähle ich die Chronik von Hagen. Alle Interessierten halten sie inzwischen in ihren Händen und erfreuen sich bestimmt sehr daran!

 

Bernd, Danke für die tolle Arbeit!

 

Von der Planung bis zur Auslieferung hat es Bernd Roetzel unendlich viele Stunden, Arbeit, Zeit und Geduld gekostet.

Nun haben wir ein vortreffliches Werk von unserem Dorf Hagen vorliegen.

 

Herzliche Grüße 

im Namen des Vorstandes

Gisela Stöcker


Informationen August 2022

Die Treff am Abend Damen treffen sich am Montag, 15. August um 18.30 Uhr  zum Dorfrundgang durch Hagen. Start: am Dorfplatz in der Wittbrede. Bitte kurze Rückmeldung an Gisela Stöcker Tel. 6 46 90

 

Der Kaffeetreff fällt leider aus am Donnerstag, 11.08. neuer Termin:

Der Kaffeetreff findet statt am Donnerstag, 8. September um 15.00 Uhr im Sporthaus.

Ilse Opitz und Bärbel Andresen freuen sich auf bekannte und neue Gesichter.

 

Zu unseren Veranstaltungen laden wir alle Dorfbewohner herzlich ein!

Die Dorfgemeinschaft Hagen e.V. 


Ein besonderes Angebot

an die Mitglieder der DG:

Offene Biergärten in Hagen

Mal wieder bei einem kalten Getränk im Biergarten sitzen, die Sonne genießen

und das in Hagen!

Folgende Gärten öffnen sich:

(nur bei trockenem Wetter)

 

Samstag, 13.08. 15 bis 17 Uhr

Fam. Bicker, Wittbrede 8

Samstag, 13.08. 17 bis 19 Uhr

Fam. Bröker, Afrikastraße 27

und zusätzlich

Biergarten auf dem Solawi-Acker am 13.08 von 17 bis 19 Uhr.

Solidarische Landwirtschaft Ackervielfalt eG. ig.

Auf einem regen Gedankenaustausch bei einer Auswahl feiner Bio-Biere zum Selbstkostenpreis.

Bio-Hof Brinkmann, Fröbelstraße 4 bzw. auf dem Gemüse-Acker

 

Samstag, 20.08.  17-19 Uhr

Fam. Lüdecke + Fam. Schlepper, Afrikastraße 10-12

 

Jede/r ist herzlich willkommen und kann sich einfach mit Freunden

auf ein Getränk verabreden oder zum schauen kommen.

Wie im echten Biergarten eben auch - unkompliziert und gesellig.

 

Getränke gibt es zum Selbstkostenpreis.

Wer ebenfalls noch Lust hat, seinen Garten zu öffnen,

melde sich gerne bei mir.

Tel. 6 46 90 (G. Stöcker)

 

 


Leider ausverkauft!

Innerhalb kurzer Zeit wurden alle vorbestellten Exemplare der Chronik
,,Hagen   Eine lippische Ortsgeschichte"

verteilt. Selbst überzählige Exemplare sind verkauft. 

Für eine 2. Auflage können noch Bestellungen angenommen werden.

Bei Interesse und für weitere Informationen bitte bei Bernd Roetzel melden.

Tel. 22 57  


Die Chronik ist endlich da!

Liebe Mitglieder:innen der Dorfgemeinschaft,
 
die Chronik ist endlich da! Nach rund 2 1/2 Jahren liegt das Buch nun fertig gedruckt vor. Es umfasst 224 Seiten, ist in schwarz-weiß gedruckt, hat einen farbigen Hardcover Einband und hat die Größe DIN A4.
Der Titel lautet "Hagen - eine lippische Ortsgeschichte".
Das Buch umreißt die Geschichte Hagens seit dem frühen Mittelalter, die Entwicklung der Höfe im Dorfkern, die Besiedlung der Feldlagen, die Vereine im Dorf sowie das Leben im Dorf in der jüngeren Neuzeit. Ein breites Kapitel ist einer Art Katalogisierung aller Höfe und Stätten im Dorf bis einschließlich der Nr. 111 nach alter Nummerierung gewidmet.
Anschaulich wird das Buch durch die vielen Fotos, die zusammengetragen werden konnten, und von denen die schönsten und interessantesten für das Buch ausgewählt wurden.
 
Die Arbeit am Buch hat lange gedauert, für manchen von Ihnen vielleicht zu lange. Ehrlich gesagt, war aber die ursprüngliche Zeitplanung von einem Jahr schlichtweg vermessen. Hinterher ist man immer schlauer. Heute weiß ich, ein Buch dieses Kalibers und dieses Umfangs lässt sich einfach nicht in so kurzer Zeit erstellen.
Und auch die 2 1/2 Jahre Arbeit waren von vielen Widrigkeiten begleitet, die letztlich auch viel Kraft gekosten haben. Umso mehr freue ich mich, dass das Buch nun heute vorliegt.
 
Nach meiner Überzeugung ist es ein gelungenes und in sich stimmiges Werk über die Geschichte und das Leben in unserem Dorf. Mit diesem Buch ist ein bleibendes Werk für und über Hagen entstanden.
 
Alle die, die ein oder mehrere Bücher vorbestellt haben, können ihre Bücher ab kommenden Montag, den 18.Juli täglich jeweils ab 17:00 Uhr bei mir abholen
- Afrikastraße 6 - Tel. 05232/2257.
 
Es gibt auch noch einige gedruckte Mehrexemplare. Wer also noch Interesse hat, kann ein solches Exemplar bei mir zum Buchhandelspreis von 24,90 Euro / Buch käuflich erwerben. Adresse und Telefon wie vorstehend. Mitglieder der Dorfgemeinschaft erhalten diese Exemplare bevorzugt.
 
So und nun wünsche ich Ihnen allen viel Freude beim Lesen, Stöbern und vielleicht auch der Anregung, sich mit Nachbarn oder Freunden über das eine oder andere Gelesene auszutauschen.
 
Mit besten Grüßen

 

Bernd Roetzel


 

 

 

 

 

Geselligkeit und gute Laune beim

Mittsommerfest in Hagen. 


Damit sich alle Teilnehmer bei unseren Veranstaltungen in geschlossenen Räumen wohlfühlen können, bitten wir um Einhaltung der 3G-Regel